Die Weisen der Bearbeitung und der Aufbewahrung der genealogischen Informationen in elektronischer Form

Wenige Menschen ständig und führen die familiären Archive der Dokumente (das Foto, Video, audio-, der Brief, die Belohnung, der Artikel, der Publikation) zielgerichtet. Das in der traditionellen Papierform eingeprägte Gedächtnis über die Vergangenheit wird sehr schnell gewaschen. Für die Bildung des guten familiären Archives werden die großen Bemühungen gefordert. Für die Erleichterung muss die Lösung dieser Aufgabe die Möglichkeiten der modernen Informationstechnologien verwenden, die ein bequemes Mittel der Übersetzung der Dokumente aus den persönlichen Archiven in die elektronische Form, ihrer Systematisierung und der sicheren Aufbewahrung, zum Beispiel, auf der CD-Disk sind. Das familiäre elektronische Archiv kann die neuen Dokumente leicht ergänzt sein und ist für jeden Familienangehörigen vervielfältigt. Solches elektronische Archiv habend, werden die gegenwärtigen und zukünftigen Nachkommen die Führung der Archive nicht mit "dem reinen Blatt", und mittels der Ergänzung der existierenden elektronischen Dokumente beginnen. Es wird, dazu zulassen die Zerkleinerung nach den Verwandten des traditionellen "Papierarchives" der Familie (dem Geschlecht) zu vermeiden und, die Unversehrtheit der Dokumente darin zu erhöhen.

Häufig begegnest du den Phrasen des Typs: "den Dachboden ordnend, hat das alte Photoalbum" gefunden, "ist an das Paket der alten Briefe" u.a.m. gestoßen Und was der Jahre durch 50 sagen werden? "дедушкин den Computer Prüfend, ist auf alt аккаунт auf фотобакете" gestoßen? "Zufällig hat die Mappe Meine Dokumente geöffnet und hat das Paket der vergessenen Posten seit langem den gestorbenen Verwandte" gefunden?

Ob wohnen wird es ist aller soviel? Es scheint, dass der Text, in den virtuellen Raum geraten, findet das ewige Leben: das Papier wird verbrennen oder wird verfaulen, und die Informationen pur nichts darf man nicht machen, bis sie in jemandes Gehirnen lebt. Sie keinesfalls beschädigen es darf - aber man kann vergessen. Die elektronischen Texte sind lebendig, bis ihre Träger lebendig sind und es sind die Dinge lebendig, den sie von den Träger lesen. D.h. diese Texte sind an der physischen Welt auch befestigt, und es ist sogar stärker, als das Papier, weil die Träger schneller veralten.

D.h. allen, dass wir nach für der letzten etwas Jahre geschrieben haben, wird lebendig nur, falls jemand jede der Jahre 5, es vom Server auf den Server sagen wir, hinüberwerfen wird, und, aus den alten Formaten in die Neuen zu konvertieren.

Bei mir liegt das Paket der 5-zollangen Disketten der 15-jährigen Dauer, von meinen studentischen Jahren, mit mir einst teueren Texten bis jetzt: von meinen Übersetzungen, den Gedichten der Freunde, den Briefen - erinnere ich mich schon womit nicht. Aber du wirst sie jetzt - schon nicht durchlesen es gibt keine Computer, die es, es sei denn auf dem Müllhaufen irgendwo lesen.

Und die Ausdrucken einiger Texte bei mir werden bis jetzt bewahrt, und nichts von ihm ist es geworden. So dass es unverständlich ist, was immerhin unsere Nachkommen durch 50 Jahre sagen werden - kann, immerhin - "die alten Briefe ordnend"?

Die modernen Technologien erlauben:

·  im elektronischen Archiv in der digitierten Art das breite Spektrum der Dokumente Aufzustellen: die Briefe, das Manuskript, die offiziellen Auskünfte, die Bescheinigung, das Zeugnis, die Diplome, die öffentlichen Aktionen, den Ausspruch, die Rede, die musikalischen Fragmente, die Videodarstellung, die Fotografie, die Zeichnungen, die Postkarte, die Reproduktion, die Dias usw.

·  die sich im elektronischen Archiv befindenden Dokumente entsprechend dem mit Ihnen gewählten Drehbuch und mit ihrer Möglichkeit упорядочивания nach dem Datum, der Stelle, den Ereignissen und anderen Attributen im Katalog der baumartigen Struktur Zu organisieren.

·  (automatisch oder manuell) die Dokumente in полноэкранном oder das Fensterregime mit dem Soundtrack und den Textkommentaren entsprechend dem aufgegebenen Drehbuch Durchzusehen.

·  ist es Leicht und schnell, das elektronische Archiv die neuen Dokumente zu ergänzen, die Inventur und die Reorganisation der Dokumente des Archives durchzuführen.

·  den Inhalt der Dokumente des elektronischen Archives auf der CD-Disk Zu bewahren (auf der gewöhnlichen CD-Disk kann man bis zu 1000 Fotografien, der Bescheinigungen, der Urkunden, der Briefe und der Gestalten anderer Dokumente mit den entsprechenden Aufschriften und den Sprecherklärungen der Familienangehörigen frei aufstellen).

·  die Dokumente, die im elektronischen Archiv enthalten sind, in der notwendigen Art oder der Reihenfolge mit den entsprechenden Textkommentaren Auszudrucken, beliebige Photoalben zu schaffen, die Fotografien und die Dokumente nach verschiedenen Themen, den Ereignissen usw. zerschlagend

·  die Wechselbeziehung der im elektronischen Archiv vorhandenen Materialien zur konkreten Persönlichkeit im Stammbaum Zu gewährleisten.

Alle Dokumente, die man im Folgenden im familiären elektronischen Archiv bewahren muss, sollen in die Datenbank der Dokumente zunächst eingeführt sein. Bevor es zu machen, sollen sie auf die Festplatte des Computers digitiert und unterbracht sein. Es kann man mit Hilfe der zugänglichen zur Zeit Computertechnologien machen.

Die Weisen des Erhaltens der digitalen Informationen:

·        das Scannen der Dokumente auf den Papierträger

·        die Digitale Lichtbildaufnahme der Dokumente von den Papierträger

·        die Digitalisierung der Videofilme

·        die Digitalisierung der Videokassetten von den magnetischen Banden

·        die Digitalisierung des Lautes mit Hilfe der multimedialen Mittel

Die Führung der Datenbank der Personen

Sehr häufig verbinden sich in den persönlichen Archiven viele Dokumente mit den vollkommen konkreten Personen. Außerdem, diese Personen können von irgendwelchen nahen oder anderen Beziehungen in die Gruppen vereinigt sein, und ein und derselbe Dokument kann mit jedem von ihnen verbunden sein. Das alles bringt zur Notwendigkeit der Bildung im familiären elektronischen Archiv der Datenbank der Personen. Die Bildung der Kommentare zu den Dokumenten (es ist auf unseren alten Fotografien häufig es ist sogar ihr Jahr nicht geschrieben).

Die Laufzeit der elektronischen Träger der Informationen

Alle elektronischen Träger der Informationen haben die begrenzte Haltbarkeitsdauer. Die Museen und die Sammler stoßen auf dieses Problem in der ganzen Welt zusammen, das zum Beispiel im «weißen Rascheln» die Videofilme gezeigt wird. Und manchmal können die Aufzeichnungen sein und gar sind für immer verloren.

Geht die Zeit der ungeteilten Herrschaft der Mikrographie wie der einzigen Technologie, die kompakt erlaubt und sicher zu Ende, die juristisch bedeutsamen Dokumente zu bewahren. Die Aufbewahrung der Dokumente auf den digitalen Träger ermöglicht aktiv, die Informationen in den geschäftlichen Prozessen der Organisation und, so zu verwenden, die Tätigkeit nach der Aufbewahrung der Informationen aus aufwendig in "die Verdienende" umzuwandeln. Gerade die elektronische Aufbewahrung entscheidet scharf stehend wie im Business, als auch in der staatlichen Verwaltung der wirksamen Nutzung die Aufgabe der Informationen.

Der Mikrographie ist es kompliziert, zu den elektronischen Dokumenten dort zu wetteifern, wo die Rede über den operativen Zugang, über die Organisation der wirksamen Suche und des Austausches kommt. Heute, wenn die Informationen eine wertvolle Ware wurden, dieser Vorteil der elektronischen Systeme wird entscheidend vom Gesichtspunkt des Business häufig sein. Die Mikrographie kommt als Haupttechnologie und für die modernen Archive schlecht heran, die den Onlinezugang auf die Dokumente gewähren.

Für die letzten Jahre ist nicht wenig es grosse Archivfonds waren von den Mikrofilmen und микрофиш in die elektronischen Formate übersetzt. Es ist genügend sich, an die Reihe der grossen Projekte nach der Digitalisierung микрофиш, einschließlich für die Russische staatliche Bibliothek und die elektronische Bibliothek der Internationalen Agentur für die Atomenergie der IAEA zu erinnern.

Der Hauptgrund des Übergangs zur digitalen Aufbewahrung darin, dass die Informationen und die Dokumente einer der wichtigsten Aktiva der Organisationen wurden. Die schnelle Suche und die Extraktion der nötigen Informationen, ihre operative Nutzung ist ein sowohl Konkurrenzvorteil, als auch das große Geld. Auf diesem Hintergrund sind die Dämpfung "der Filmindustrie" und die ständige Verbilligung der Aufbewahrung der Zahlenangaben nur die nebensächlichen Faktoren, die diesen Prozess anstoßen.

Wie die aufgezeichneten Discs lange bewahrt werden können?

Diese Frage wie mindestens sich gab fast jeder Benutzer des Computers einmal auf. Ab Datum des Erscheinens der optischen Discs, es gibt als mehreres Jahrhundertviertel rückwärts, alle Forschungen sagen über verschiedene Ergebnisse. Wir werden versuchen, die richtige Antwort zu finden.

Ich habe werkseigene Audiodiscs, die noch in 1980 ausgegeben sind, und sie arbeiten noch, aber ich habe bemerkt, dass die aufgezeichneten sogar vor kurzem Discs aufhören, vom Walkman wahrgenommen zu werden. Es handelt sich über аудио-СD. Auf aufgezeichnet CD-R die Discs werden die vielfältigen Defekte nach einer Weile gezeigt: einige Lieder werden vom Walkman versäumt, die Discs werden nicht wahrgenommen, es erscheinen die seltsamen Laute und der Effekt des Echos.

Ob sich die CD-Disks voneinander durch die Qualität unterscheiden? Wie es CD-R die Discs aufzuzeichnen ist nötig und, sie zu bewahren, damit die Informationen möglichst lang erhalten blieben?

Die Discs ausgegeben in der werkseigenen Weise unterscheiden sich von den Aufgezeichneten stark. In die ersten Daten physisch пропечатаны mit Hilfe der Presse. Die Informationen auf solchem Träger können nur im Falle seiner physischen Beschädigung beschädigt werden. In den aufgezeichneten Discs wird die Schicht verwendet, die beim Erwärmen die Farbe oder die widerspiegelnde Fähigkeit ändert. Diese Schichten kommen einiger Arten vor: фталоцианин, азо und цианин. Aller diese unterscheiden sich durch die Zeit des Lebens und die Stabilität.

Alle Forschungen, deren Ergebnisse wir sahen, wurden mit den Discs, die einmalig aufgezeichnet werden, und nicht mit wieder eingeschrieben durchgeführt. Viele sehr geehrte Organisationen sagen, dass die Zeit des Lebens der Discs einige Jahrzehnte, sonst und der Jahrhunderte erreicht. Zum Beispiel, die Ergebnisse der Regierungsagentur der USA NIST nach der Forschung der Stabilität verschiedener Träger, sagen über den Unterschied zwischen verschiedenen Arten подложек beredt. Aber, ungeachtet der genug ausführlichen Analyse der Stabilität verschiedener Materialien, die für die Aufzeichnung der Daten verwendet werden, als Ergebnis dieser Forschungen darf man nicht die Schlussfolgerungen über die Zeit machen, im Laufe von der, die Daten ohne Befürchtungen auf der Disc erhalten bleiben können.

Auf diese Fragen hat versucht, die Assoziation nach den Technologien der optischen Träger OSTA zu antworten. In ihrem Bericht werden die Informationen darüber gebracht, dass die aufgezeichneten Discs von 50 bis zu 200 Jahren "leben". Diese Schlussfolgerung wurde ein Ergebnis der großen Menge der Forschungen, die von den Produzenten der Träger nebenan andere nicht weniger der Interessenten durchgeführt sind.

Ungeachtet des Vorhandenseins der so maßgeblichen Forschungen, einige Experten erklären, dass die voraussichtliche Zeit des Lebens der aufgezeichneten Träger als zwei - fünf Jahre ist nicht mehr, dass den Meinungen der Benutzer, die von Zeit zu Zeit aufdecken vollkommen entspricht, dass die Informationen auf den Discs, mehr zwei aufgezeichneter Jahre rückwärts, der Wiederherstellung nicht unterliegen.

Bis man die Schlussfolgerung nur ziehen kann, dass man der eindeutigen Antwort auf die von uns gestellte Frage nicht geben darf. Persönlich meine Meinung besteht darin, dass wenn die qualitative Disc, so richtig aufgezeichnet sein wird kann er die Dutzende der Jahre bewahrt werden.

Man kann etwas wichtiger Faktoren wählen, die den Zustand der Disc und der Informationen beeinflussen:

·        der Typ der Unterlage.

·        die Physische Konstruktion der Disc.

·        die Bedingungen der Aufbewahrung (die Temperatur, die Feuchtigkeit, das Licht, die mechanischen und chemischen Einwirkungen).

·        die Bedingungen der Produktion (können sich von der Partei zur Partei sogar für die identischen Discs einer und derselbe Marke unterscheiden).

Man braucht, und über andere, nicht weniger als wichtige Sachen zu sagen:

·        die Qualität рекордера. Der Antrieb der schlechten Qualität kann "nicht дожигать" die Disc. In diesem Fall kann die Aufzeichnung labil sein und, nach einer Weile (die Woche, die Monate oder die Jahre beschädigt werden).

·        die Geschwindigkeit der Aufzeichnung. Die schnelle Aufzeichnung (52х) wird ein Grund der Instabilität der aufgezeichneten Informationen. In der Regel, sie ist weniger stabil, als bei den niedrigeren Geschwindigkeiten (von 16х bis zu 32х). Aber man braucht, die Disc und sehr langsam nicht aufzuzeichnen. Damit man diesen Prozess klarer als Beispiel die Bearbeitung der Fotografien bringen konnte: für die gute Aufnahme ist ein streng bestimmtes Extrakt nötig, groß oder kleiner bringt zur Ehe. Die aufgezeichnete Schicht hat den zulässigen Umfang der "Extrakte" auch, und der Ausgang aus dem Rahmen dieses Umfangs bringt zur schlechten Qualität der Aufzeichnung.

Die Anordnung der aufgezeichneten Schicht ist dies, dass sich die Seite der Disc, die für die Unterschrift vorbestimmt ist, gerade über ihm befindet. Sogar der kleine Druck kann beim Unterschreiben der Disc zum Verlust der Informationen bringen. Es ist als die Kratzern auf der durchsichtigen Schicht wesentlich schlechter, da man es polieren kann. Es ist der Plaststoff einfach, die Kratzern sich auf den vom Polieren in den speziellen Einrichtungen entfernen. Auf den aufgezeichneten DVD-Discs befinden sich die Daten auf der Schicht innerhalb des Trägers. Aber jede Disc ist ein Satz der Schichten, deren Schichtung die Informationen beschädigen kann. Zu derartig den Beschädigungen kann перегибание der Disc, sogar sehr klein bringen. Um sich vom Verlust der Daten zu sichern, füllen Sie die Discs am 80-90 % von ihrem Umfang aus, leer die Außenbahnen abgebend, wo die Fehler und der Verlust der Informationen für den Fall перегибания der Disc am meisten wahrscheinlich sind.

Der Leim von den Etiketten und können die chemischen Stoffe aus der Unterschrift, die den Marker gemacht ist, durch die Oberfläche der Disc, die für die Unterschrift vorbestimmt ist langsam durchdringen, es ist auf die Schicht der Daten gerade, sie zerstörend. Deshalb empfehlen viele Experten nicht, auf die Discs des Etiketts aufzukleben oder, sie zu unterschreiben. Es ist besser, das Futteral mit der Disc zu unterschreiben.

Zum Schluss braucht man, noch etwas Wörter zu sagen, es ist sehr wichtig, zu verstehen, dass wieder eingeschrieben RW die Discs wesentlich weniger stabil sind, als die Discs für die einmalige Aufzeichnung. Viele Forschungen sagen über diese Discs nicht, da hier den Sinn die Frage nicht hat, ob sich die Informationen auf der wieder eingeschriebenen Schicht mit der Zeit verlieren werden - die Antwort "wird" eindeutig sein. Über es sagt auch, was das Prozent verderbend CD-R als die Discs, als СD-RW wesentlich niedriger ist. Auf diesen Träger bildet die maximale Aufbewahrungsfrist der Informationen von einigen Monaten bis zu einem - zwei Jahre.

Die Garantie der Produzenten der Träger der Informationen

·        CD-R – 3. 5 Jahre

·        CD-RW – 2. 3 Jahre

·        DVD-R – 5. 8 Jahre

·        DVD-RW-3. 5 Jahre

·        HDD – 5. 8 Jahre

Die erwartete Zeit des Lebens ist Schlüsselfrage im Gespräch auf die Nutzung DVD-R in solchen Anlagen, wie Video, das Verlagswesen und verschiedene Arten der Archivierung., Obwohl jeder Produzent der Discs die eigene Einschätzung der vermuteten Trägerlebensdauer hat, wird die Unversehrtheit der Discs Pioneer DVD-R besser, als 100 Jahre zur Zeit bewertet. Kodak hat die neue Laufzeit für CD/DVD in 300 Jahre erklärt.

Der Erfolge!

Der Stallknechte Dmitrij Leonidowitsch




?????? ???????????

Subscribe Subscribe.Ru
The Family Tree of Family